Ich finde die Ursache nicht :(

Hier kannst du Fragen stellen und Antworten finden :)

Re: Ich finde die Ursache nicht :(

Beitragvon purefan2003 » 24.03.2020 08:44

Hallo Krasny

Es wurde ein DMPS Test gemacht , also mir wurde eine Infusion verabreicht.Alle Metalle waren komplett in Norm, nur wurde mir währenddessen total schummrig und heiß.

LG
purefan2003
Forumsneuling
Forumsneuling
 
Beiträge: 24
Registriert: 09.08.2013 10:16

Re: Ich finde die Ursache nicht :(

Beitragvon Krasny » 29.03.2020 07:06

Was hat denn der Arzt dazu gemein? Hat er damit Erfahrung?
Liebe Grüße, Krasny
Benutzeravatar
Krasny
Goldene Forumsmitgliedschaft
Goldene Forumsmitgliedschaft
 
Beiträge: 23756
Registriert: 28.11.2006 11:03
Wohnort: Wolfen

Re: Ich finde die Ursache nicht :(

Beitragvon purefan2003 » 31.03.2020 11:10

Der Arzt meinte es wäre total unauffällig und konnte sich meine Symptome nicht erklären.

Ansonsten würde ich es probeweise mit ALA versuchen auszuleiten.
purefan2003
Forumsneuling
Forumsneuling
 
Beiträge: 24
Registriert: 09.08.2013 10:16

Re: Ich finde die Ursache nicht :(

Beitragvon Krasny » 13.04.2020 07:25

Ja, ALA ist auch eine Option. Ob aber die orale Einnahme genügt, wage ich zu bezweifeln. Zur Schwermetallausleitung wird ALA als Infusion gegeben.
Liebe Grüße, Krasny
Benutzeravatar
Krasny
Goldene Forumsmitgliedschaft
Goldene Forumsmitgliedschaft
 
Beiträge: 23756
Registriert: 28.11.2006 11:03
Wohnort: Wolfen

Re: Ich finde die Ursache nicht :(

Beitragvon purefan2003 » 14.04.2020 07:27

Danke Krasny ,

Leider hat die Einnahme von ALA auch keinen Effekt gehabt , von daher schließe ich Schwermetalle aus.

Ich such dann mal weiter was es noch für Ursachen gibt
purefan2003
Forumsneuling
Forumsneuling
 
Beiträge: 24
Registriert: 09.08.2013 10:16

Re: Ich finde die Ursache nicht :(

Beitragvon Krasny » 23.04.2020 12:54

Was soll die einmalige Einnahme von ALA (in welcher Dosis?) für einen Effekt zeigen? Ich schrieb ja bereits, daß ALA für die Schwermetallausleitung in hoher Dosis als Infusion gegeben wird. Z. B. wird das im IFU Wolfhagen von Dr. Runow gemacht.
http://ifu-wolfhagen.de/
Liebe Grüße, Krasny
Benutzeravatar
Krasny
Goldene Forumsmitgliedschaft
Goldene Forumsmitgliedschaft
 
Beiträge: 23756
Registriert: 28.11.2006 11:03
Wohnort: Wolfen

Re: Ich finde die Ursache nicht :(

Beitragvon purefan2003 » 26.04.2020 08:13

Nein nach Cutler alle 3 Stunden.

Aber selbst bei Dosen über 600mg merk ich nichts
purefan2003
Forumsneuling
Forumsneuling
 
Beiträge: 24
Registriert: 09.08.2013 10:16

Re: Ich finde die Ursache nicht :(

Beitragvon purefan2003 » 18.05.2020 11:25

Kann mir jemand evtl sagen warum ich bei Nystatin keine Wirkung spüre und bei GKE totale Verbesserung?
Wird Nystatin auch von der Leber verarbeitet ? Leider habe ich ziemliche Probleme mit der Leber :(
purefan2003
Forumsneuling
Forumsneuling
 
Beiträge: 24
Registriert: 09.08.2013 10:16

Re: Ich finde die Ursache nicht :(

Beitragvon Krasny » 24.05.2020 05:04

Möglicherweise reagiert der bei dir gefundene Pilz kaum auf Nystatin. Welcher Pilz wurde denn gefunden, und wurde vom Labor eine Resistenzprüfung (Antimykogramm) gemacht?
Nein, die Moleküle von Nystatin sind zu groß, als daß sie die Darmwand durchdringen und in den Blutkreiskauf gelangen können. Jedenfalls ist das die gängige Meinung der Schulmedizin. Leberprobleme können durch die von den Pilzen produzierten Fuselalkohole herrühren. Mache feuchtwarme Leberwickel und nimm hochdosierte Mariendistel ein.
Liebe Grüße, Krasny
Benutzeravatar
Krasny
Goldene Forumsmitgliedschaft
Goldene Forumsmitgliedschaft
 
Beiträge: 23756
Registriert: 28.11.2006 11:03
Wohnort: Wolfen

Vorherige

Zurück zu Fragen & Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 18 Gäste

cron