Darmpilz?

Hier kannst du Fragen stellen und Antworten finden :)

Darmpilz?

Beitragvon stephan7538 » 31.03.2020 02:24

Hallo,
ich habe den starken Verdacht auf Candida.
evtl. Lebensmittelunverträglichkeit. (Leaky gut hat meine Schwester.) vielleicht auch bei mir? Almagan hab ich dutzende Füllungen in meinen Zähnen als jugendlicher bekommen.
Ich habe schon seit langer zeit lasst mit Fußpilz. In 2016 starker Husten Antibiotika Einsatz Nötig. Kein Darmaufbau betrieben.
Dann in 2017 Diät gemacht mit Basica zum entschlacken. Pilz an den Füßen sogar weg. Dann irgendwann wieder alte Lebensangewohnheiten und Arbeitsstress. Dann im Januar dicke Erkältung.§ tage Antibiotikum.
Schon seit letztem Jahr Problem mit zwickendem Gefühl über der Blase. Urin ok. Arzt kann nix feststellen. Und seit dem zwicken über der Blase auch immer das Gefühl das ich pinkeln muss . zusätzlich jetzt viel Luft im Darm gehabt.
so doll das es beim gehen links unten weh tat. Blutwerte alle ok sagt der Arzt. Links unten im Darmbereich auch immer noch dieses Druckgefühl. Divertikel meint der Arzt. Beim gehen. und auch beim längeren Sitzen. Dann irgendwann Intimpilz. Und jetzt weißer Belag an den Mundschleimhäuten. Und Landkartenzuge im hinteren Bereich. Beim Spucktest waren es keine schlieren sondern eher Flocken. Habe jetzt mit Homöpathischen Candida begonnen und wieder Basica compact.
Jetzt nach 3tagen Kreislaufproblem. Wie ist eure Meinung?
stephan7538
Forumsneuling
Forumsneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 27.03.2020 08:21

Re: Darmpilz?

Beitragvon Steini » 01.04.2020 04:31

Hallo.
Klingt verdächtig nach einem Darmproblem und Candida Befall. Hatte das auch mit der Blase.
Ich habe meinen Pilz los.
Mit Fluconazol.
Steini
Forumsmitglied
Forumsmitglied
 
Beiträge: 90
Registriert: 30.06.2019 11:31

Re: Darmpilz?

Beitragvon stephan7538 » 01.04.2020 06:05

Das Darmproblem lass ich untersuchen...

wie sollte ich anfangen?
stephan7538
Forumsneuling
Forumsneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 27.03.2020 08:21

Re: Darmpilz?

Beitragvon Steini » 01.04.2020 06:39

Hallo.
Kann ich dir nicht sagen.
Das können andere besser
Ich habe irgendwann mit Fluconazol drauf geballert, weil ich das Nase voll hatte ihn mit irgendwelchen Mittelchen zu streicheln.
Steini
Forumsmitglied
Forumsmitglied
 
Beiträge: 90
Registriert: 30.06.2019 11:31

Re: Darmpilz?

Beitragvon Krasny » 13.04.2020 07:44

Hallo, Stephan,

ich habe auf deine Fragen in deinem anderen Post unter "Uservorstellungen" bereits geantwortet: Erst einmal eine Stuhluntersuchung machen lassen und nicht auf Verdacht in Eigenregie vorgehen.
Liebe Grüße, Krasny
Benutzeravatar
Krasny
Goldene Forumsmitgliedschaft
Goldene Forumsmitgliedschaft
 
Beiträge: 23756
Registriert: 28.11.2006 11:03
Wohnort: Wolfen

Re: Darmpilz?

Beitragvon stephan7538 » 18.04.2020 09:51

Hallo,

wie lange nach antibiotikaeinnahme warten mit darmtest?
und wie bekomme ich die Pilze locker das die auch mit rausgehen?
Wollte am Montag Stuhlprobe nehmen AB noch bist Dienstag.

MfG
stephan7538
Forumsneuling
Forumsneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 27.03.2020 08:21

Re: Darmpilz?

Beitragvon Krasny » 23.04.2020 01:07

Ich würde mind. 1 Woche warten.
Die Pilze bekommst du nicht locker. Mancherorts wird geraten, verdünnten Apfelessig zu trinken, aber ein Mykologe hat im Forum geschrieben, daß dadurch das Ergebnis eher verfälscht wird. Die Pilze werden deaktiviert und erscheinen beim Bebrüten nicht oder nur in niedriger Zahl.
Stuhlprobe während der AB-Einnahme macht keinen Sinn. Warte damit bis zur nächsten Woche.
Liebe Grüße, Krasny
Benutzeravatar
Krasny
Goldene Forumsmitgliedschaft
Goldene Forumsmitgliedschaft
 
Beiträge: 23756
Registriert: 28.11.2006 11:03
Wohnort: Wolfen

Re: Darmpilz?

Beitragvon stephan7538 » 28.04.2020 08:11

Hallo,

ok die von MVZ kirkmann sagten 4wochen...
Kann der Pilz den Dickdarm aufblähen? so das man ein Druckgefühl bekommt?
stephan7538
Forumsneuling
Forumsneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 27.03.2020 08:21

Re: Darmpilz?

Beitragvon manne66 » 28.04.2020 08:55

Hallo

genau das selbe habe ich auch, es nimmt mir die Luft, die Luftdrängt Herz und Lunge, und zieht mir bis in die Beine.

lg Manne
manne66
Forumsneuling
Forumsneuling
 
Beiträge: 28
Registriert: 16.08.2019 12:38

Re: Darmpilz?

Beitragvon Krasny » 13.05.2020 01:49

Hefepilze vergären Zucker. Dabei wird auch eine große Menge an Kohlendioxid frei, was den Bauch aufbläht. Nach oben hin werden Lunge und Herz eingeengt, was zu Luftnot und Herzstolperern führen kann.
Liebe Grüße, Krasny
Benutzeravatar
Krasny
Goldene Forumsmitgliedschaft
Goldene Forumsmitgliedschaft
 
Beiträge: 23756
Registriert: 28.11.2006 11:03
Wohnort: Wolfen

Nächste

Zurück zu Fragen & Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 31 Gäste