Übersäuerung und Candida

Hier kannst du Fragen stellen und Antworten finden :)

Übersäuerung und Candida

Beitragvon Lyra » 11.04.2019 09:13

Hallo krasny,

ich habe seit längerer Zeit leichten Candida im Darm und Zunge gehabt. Durch ein andres Medikament wurde mein Säure Basen Haushalt so stark gestört bzw. verändert, dass der Pilz jetzt noch in der Speiseröhre und Mundraum ausgebrochen ist. Mein ganzer Hals ist verschleimt. Wenn ich jetzt Amphomoronal einnehme, habe ich extreme Muskelschmerzen. Kann es sein, dass das Amphomoronal nicht gut für den Säurehaushalt ist und ich den erst wieder ins Gleichgewicht bringen muss anstatt den Pilz zu bekämpfen ?

LG
Lyra
Forumsneuling
Forumsneuling
 
Beiträge: 14
Registriert: 23.02.2016 07:28

Re: Übersäuerung und Candida

Beitragvon Lyra » 11.04.2019 09:35

Davor habe ich Amphomoronal immer gut vetragen und nie so Symptome gehabt. Ich habe immer Lutschtabletten bekommen
Lyra
Forumsneuling
Forumsneuling
 
Beiträge: 14
Registriert: 23.02.2016 07:28

Re: Übersäuerung und Candida

Beitragvon Krasny » 19.04.2019 08:21

Amphomoronal wie auch Nystatin wirken am besten im sauren Bereich. Vielleicht versuchst du es mir einer geringeren Dosis (halbe Lutschtablette).

Du kannst mit Kaiser-Natron den Mund spülen und gurgeln und es auch trinken. Das sollte die Pilze in der Speiseröhre schon reduzieren. Ganz beseitigen kannst du sie so nicht.
Liebe Grüße, Krasny
Benutzeravatar
Krasny
Goldene Forumsmitgliedschaft
Goldene Forumsmitgliedschaft
 
Beiträge: 23564
Registriert: 28.11.2006 11:03
Wohnort: Wolfen


Zurück zu Fragen & Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste