Neu hier - Sorgenfalls Sorgenfall... alles Candida?!

Hier kannst du Fragen stellen und Antworten finden :)

Re: Neu hier - Sorgenfalls Sorgenfall... alles Candida?!

Beitragvon Steini » 03.10.2019 04:54

Alles gut mit Fluconazol.
Ich hatte nie Probleme mit dem Darm.
Mein Problem war ja die Blase. Da kommst du nicht mit Nystatin ran.
Hast Angt vor Fluco, nicht wahr?
Steini
Forumsmitglied
Forumsmitglied
 
Beiträge: 58
Registriert: 30.06.2019 11:31

Re: Neu hier - Sorgenfalls Sorgenfall... alles Candida?!

Beitragvon Sorgenfall » 03.10.2019 05:25

Ne Angst nicht. Nur weiss ich seit Jahren durch diverse Behandlungsversuche das manche Nebenwirkungen echt unschön sein können :D. Na ich bin gespannt. Bin jetzt bei 3x Suspension und 6x Nystaderm angekommen.
Sorgenfall
Forumsmitglied
Forumsmitglied
 
Beiträge: 41
Registriert: 04.09.2019 08:29

Re: Neu hier - Sorgenfalls Sorgenfall... alles Candida?!

Beitragvon Steini » 03.10.2019 07:01

Halte durch.......gib nicht auf.

Anders würde das kein Infektiologe machen.
Ich habe einen netten Brief aus der Infektiologie eines Krankenhauses, wo man tatsächlich Fluco 100mg 1-0-1 für 2 Wochen empfohlen hat.
Steini
Forumsmitglied
Forumsmitglied
 
Beiträge: 58
Registriert: 30.06.2019 11:31

Re: Neu hier - Sorgenfalls Sorgenfall... alles Candida?!

Beitragvon Sorgenfall » 04.10.2019 11:54

Was anderes als durchhalten bleibt einem ja nicht übrig. Ich bin da guter Dinge... Lauf ja nun schon viele, viele Jahre mit Symptomen rum. Und wenn nix mehr geht bin ich da auch Schmerzfrei mir eine AU vom HA zu holen. Wobei ich schon viel weg stecke. Heute Nacht war Schlaflosigkeit angesagt. Entweder hat die gesteigerte Nystaderm Dosis reingehauen, oder es waren die Nelken aus dem Rotkohl gestern. Witzigerweise lag meine Freundin auch wach und die hat vor Jahren auch mit Candida gekämpft. Ach ist das schön :grins:
Sorgenfall
Forumsmitglied
Forumsmitglied
 
Beiträge: 41
Registriert: 04.09.2019 08:29

Re: Neu hier - Sorgenfalls Sorgenfall... alles Candida?!

Beitragvon Krasny » 06.10.2019 04:43

Nicht vergessen, was zum Binden der freiwerdenden Pilzgifte und -leichen zu nehmen: Chlorellas, Heilerde oder Bentonit.
Oder die Entgiftungstherapie nach Kaidrun machen: viewtopic.php?p=108851#p108851
Originalbeitrag: viewtopic.php?p=101823#p101823
Liebe Grüße, Krasny
Benutzeravatar
Krasny
Goldene Forumsmitgliedschaft
Goldene Forumsmitgliedschaft
 
Beiträge: 23629
Registriert: 28.11.2006 11:03
Wohnort: Wolfen

Re: Neu hier - Sorgenfalls Sorgenfall... alles Candida?!

Beitragvon Sorgenfall » 06.10.2019 05:15

Hi Krasny,

Ja ich nehme Zeolith zum Binden. Werde die Packung Tabletten und Suspension jetzt noch zuende nehmen und dann mit Fluconazol starten. Momentan ist es ein Kampf. Meine Freundin war so nett einen Magendarm Infekt von der Arbeit mitzubringen. Bin gerade eine wandelnde Gasfabrik. :lol: inklusive Durchfall und gelblichem Schleim im Stuhl, Übelkeit... aber zum Glück bis jetzt kein Erbrechen. Vielleicht auch jetzt die alte Schleimhaut die langsam abgestoßen wird.
Soor ist aber noch immer sichtbar an den 2 Herden links und rechts an der Zungenseite vorhanden :roll:

Lg
Sorgenfall
Forumsmitglied
Forumsmitglied
 
Beiträge: 41
Registriert: 04.09.2019 08:29

Re: Neu hier - Sorgenfalls Sorgenfall... alles Candida?!

Beitragvon Steini » 06.10.2019 08:52

Moin Sorgenfall.
Kannst du mal deinen Zungensoor knipsen und hochladen?
So eine fette Pilzgeschichte in Mund ist eigentlich eine gerötete Mundschleimhaut mit weisslich abwischbaren Belägen. Darunter kann es dann bluten.
Mensch, dich hats ja erwischt. Gute Besserung.

Anfang des Jahres hat mir meine Frau auch sowas abgeschleppt, hustet rum und ich war 2 Wochen außer Gefecht.
Steini
Forumsmitglied
Forumsmitglied
 
Beiträge: 58
Registriert: 30.06.2019 11:31

Re: Neu hier - Sorgenfalls Sorgenfall... alles Candida?!

Beitragvon Sorgenfall » 07.10.2019 08:19

Das ist nicht so einfach zu fotografieren :lol:
Hoffe man erkennt es einigermaßen. Ziemlich weit hinten am Zungenrand beidseitig.

Lg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Sorgenfall
Forumsmitglied
Forumsmitglied
 
Beiträge: 41
Registriert: 04.09.2019 08:29

Re: Neu hier - Sorgenfalls Sorgenfall... alles Candida?!

Beitragvon Steini » 07.10.2019 05:38

Die Zunge ist belegt, aber was diese Stelle ist, kann man so schwer beurteilen.
Wenn mann es abrubbeln kann und es darunter rot ist, könnte es Pilz sein. Könnte.
Gibt viele harmlose Sachen, die so ähnlich aussehen.
Und der Arzt hat es mit Abstrich als Pilz festgestellt?
Sorry habe jetzt deine ganzen Posts nicht mehr auf dem Schirm.
Es sieht nicht wirklich dramatisch aus, eben wie bei mir.
Vielleicht geht es mit Fluc weg.
Man will die ganze Chemie ja nicht umsonst in sich rein stopfen.
Steini
Forumsmitglied
Forumsmitglied
 
Beiträge: 58
Registriert: 30.06.2019 11:31

Re: Neu hier - Sorgenfalls Sorgenfall... alles Candida?!

Beitragvon Sorgenfall » 07.10.2019 07:06

Ja, erhöhte Zahl Candida albicans im Abstrich.
Das die Zunge belegt ist weiss ich und auf dem Foto geht es noch dank Zungenschaber. ;) Deshalb glaube ich ja auch stark an Flora Dybiose.

Lg
Sorgenfall
Forumsmitglied
Forumsmitglied
 
Beiträge: 41
Registriert: 04.09.2019 08:29

VorherigeNächste

Zurück zu Fragen & Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MSN [Bot] und 14 Gäste